Balvenie Whisky überzeugt mit Qualität und Geschmack

Wer hochwertigen Single Malt Whisky genießen möchte, der sollte sich mal den Balvenie Whisky ansehen. Was so besonders an diesem Whisky ist, das zeigen wir in dem nachfolgenden Artikel auf. 

Das macht den Balvenie Whisky besonders

Seit 1892 wird in der Balvenie Distillery in Schottland hochwertiger Single Mal Whisky hergestellt. Was so besonders an diesem Whisky ist, am Balvenie Whisky ist seine lange Reifung, auch aber auch der Geschmack. Je nach Whisky für den man sich entscheidet, hat dieser eine lange Reifezeit hinter sich. So gibt es hier Whiskys die teilweise weit über 20 Jahre in Eichenfässern gelagert waren. Diese lange Lagerung sorgt natürlich für einen sehr guten Geschmack. Zumal die Lagerung je nach Whisky nicht einfach in irgendwelchen Fässern vorgenommen wurde. Sondern vielmehr handelt es sich hier teilweise um alte Sherry- oder auch um Bourbonfässer. Gerade diese Mischung macht es beim Whisky, da er dadurch nicht nicht nur einen leicht fruchtigen, sondern auch nussigen Geschmack hat. Je nach Whisky und Lagerung, hat dieser ein unterschiedliches Volumen. Von 40 Prozent und mehr. Ebenfalls gibt es noch Unterschiede hinsichtlich der Farbe vom Whisky. Von sehr hell bis klassisch in der Farbe Bernstein.

Zahlreiche Unterschiede beim Whisky von Balvenie

Gerade wenn man sich für einen Balvenie Whisky interessiert, empfiehlt sich genau hinzusehen. Da sich die Angebote stark unterscheiden. Alleine schon die lange, aber je nach Angebot auch unterschiedliche Dauer der Reifung, hat genauso einen Einfluss, wie die Zutaten. Auch diese können sich je nach Jahr unterscheiden, was sich dann beim Geschmack bemerkbar macht. Weitere Unterschiede gibt es noch bei Hochprozentigkeit vom Whisky, aber auch bei der Verpackung. So hat man hier die Wahl zwischen Sets, zu denen gehören dann mehrere Flaschen Whisky. Das besondere hierbei, es handelt sich um Whiskys mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Teils gibt es aber auch Sets, bei denen hat man nicht mehrere Flaschen Whisky, sondern eine Flasche Whisky und zwei Gläser. Aber auch in einem anderen Punkt gibt es Unterschiede, nämlich bei der Verpackung. Diese unterscheidet sich je nach Whisky in seinem Design und ist bisweilen aufwendig gestaltet.

Balvenie Whisky vergleichen vor dem Kauf

Durch die zahlreichen Unterschiede die es beim Whisky von Balvenie gibt, sollte man vor dem Kauf sich die Angebote ansehen. Auch weil mit diesen Unterschieden nicht unerhebliche Preisunterschiede verbunden sind. So kann je nach Reifung eine Flasche Whisky hier durchaus bis zu 100.00 Euro kosten. Eine gute Übersicht zu den Angeboten mit allen ihren Unterschieden, bekommt man über das Internet. Über eine Shoppingsuche kann man sich hier schnell eine Übersicht verschaffen und letztlich dann auch eine Auswahl für einen Balvenie Whisky treffen.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.